ERHEBLICHE LIEFERENGPÄSSE VON ZAHNERSATZ AUS CHINA

15. März 2022

Zehntausende von deutschen Zahnersatzpatienten bangen um ihren Zahnersatz.

Der Grund: Die anhaltende Corona Pandemie führt vermehrt zu Lieferengpässen von Zahnersatz aus China. Schon im Januar 2022 verhing die chinesische Regierung ein Einfuhrverbot von zahnmedizinischen Abdrücken, die für die Herstellung des Zahnersatzes notwendig sind. 


Kommt der Zahnersatz aus China jetzt ganz zum Erliegen?

09. März 2022

Die Anfang des Jahres 2022 verhängten Importauflagen bezüglich zahnmedizinischer Abformungen scheinen ein Indiz für den Anfang vom Ende des weltweiten Handels mit Zahnersatz aus China zu sein. Inzwischen klagen auch chinesische Dentallabore über Fachkräftemangel, da sich immer mehr europäische Zahntechniker, die für die Qualitätssicherung und Ausbildung verantwortlich sind, aus China verabschiedeten.


KRISEN KÖNNEN LÄHMEN UND UNS DEN BLICK AUF DIE POSITIVEN DINGE NEHMEN; KRISEN KÖNNEN ABER AUCH ZU NEUEM MUT UND ZU NEUEN IDEEN FÜHREN!

15.02.2022

Die Welt scheint auf dem Kopf zu stehen. Erst Corona, jetzt auch noch die furchtbaren Ereignisse in der Ukraine. Gemessen daran, scheinen die Probleme der Dentalbranche fast belanglos. Doch sie betreffen uns täglich: Facharbeitermangel, der Zahnersatzhandel mit China kommt fast zum Erliegen und die sich immer schneller drehende Preisspirale, die dazu führt, dass sich Menschen mit geringem Einkommen weniger Zahnersatz leisten können.